Willkommen bei der EULE Gmünder Wissenswerkstatt

Veranstaltungen

Jun. 04.

Regionalentscheid der World Robot Olympiad 2016

Ort: eule gmünder wissenswerkstatt

04. Juni 2016

von 9:00 - 19:00 Uhr

Zweiter Regionalentscheid der World Robot Olympiad.

Unter dem diesjährigen Motto „RAP THE SCRAP - Roboter reduzieren, verwalten und recyceln Müll“ treten insgesamt 22 Teams in der Regular Category gegeneinander an und haben die Möglichkeit, sich für das Deutschlandfinale der WRO 2016 im Juni in Ludwigshafen zu qualifizieren.

Zeitplan RE_GD Stand 07.04.2016

Tagesübersicht RE_GD Stand 07.04.2016

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.wro2016.de

Jun. 14.

Smartphoneworkshop für Eltern

19:00 - 21:15 Uhr

Ort: eule gmünder wissenswerkstatt

14. Juni 2016

von 19:00 - 21:15 Uhr

Smartphone-Nutzung: Wertvolle Kompetenz oder Gefahr für Schüler?

Der medienpädagogische Referent des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) Alexander Weller informiert und berät Eltern im Rahmen des ElternMedienmentoren-Programms. In einem Workshop für Eltern zeigt Alexander Weller Chancen und Risiken bei der Nutzung des Smartphones auf.

Jetzt anmelden für den Workshop unter: andrea.zavacky@schwaebisch-gmuend.de

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

Jan. 14.

2. Regionalentscheid der FIRST LEGO League (FLL)

Ort: eule gmünder wissenswerkstatt

Animal Allies - Beziehungen zwischen Mensch und Tier erforschen

„Auf die Plätze. Fertig. Gebrüll! Oder ihr bellt, quakt, quietscht, denn bei der diesjährigen FIRST® LEGO® League (FLL®) Wettbewerbssaison dreht sich alles um unsere behaarten, gefiederten und schuppigen Freunde. Die FLL Teams werden unsere tierischen Helfer anschauen und herausfinden, was wir alles erreichen können, wenn wir lernen einander zu helfen?“

JETZT ANMELDEN

Weitere Informationen finden Sie unter www.first-lego-league.org/de/

Die nächsten Kurse (für weitere Termine auf >alle Kurse in der Eule klicken)

Grünes Klassenzimmer

Das Grüne Klassenzimmer ist traditionell ein außerschulischer Lernort, der von Schulklassen besucht werden kann. Der Unterricht findet zu einem großen Teil im Freien statt. Hier können Themen rund um die Natur bearbeitet werden, die im Klassenzimmer in dieser Form so nicht zu realisieren sind bzw. zum herkömmlichen Biologie- bzw. Sachunterricht eine lebendige und praxisnahe Ergänzung sein können.

Gmünder Suppenstern

Der Suppenstern lädt Kindergartengruppen und Schulklassen ein. Der Suppenstern ist ein Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das pädagogische Angebot berücksichtigt die drei Teilbereiche Ökologie, Ökonomie und Soziales.

ja
abbrechen