Straße der Berufe 2019

Die eule-Veranstaltung zur Berufsorientierung „Straße der Berufe“ geht 2019 bereits in die 6. Runde. Am Mittwoch, den 17. April 2019 ist es wieder so weit.

Partner sind wie in den Vorjahren die Technische Akademie für berufliche Bildung e.V. und die Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Und natürlich die wichtigsten Akteure bei der ganzen Sache: die Partnerbetriebe mit ihren Auszubildenden und Ausbildern sind auch diesmal wieder zahlreich am Start, um in spannenden Workshops ganz konkrete praktische Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu vermitteln und für ihre Ausbildungen zu werben.

Die Workshops der Handwerksbetriebe werden organisiert vom JOBSTARTER-plus Projekt "Ausbildung: Zufall oder Glücksfall" - einem Projekt, das gefördert wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds.

Das Angebot der unterschiedlichen Berufsbilder findet Ihr auf unserer Homepage. Die Workshops werden zur Anmeldung gegen Ende 2018 freigeschaltet.

Neu 2019: Feinwerkmechaniker/in und Metallbauer/in (Handwerk)

Zu diesen Workshops präsentiert die Firma Umicore das Berufsbild Oberflächenbeschichter. Diese Präsentation findet parallel zu den Workshops statt und es können dabei verschiedene Metallteile/Teile von Werkstücken beschichtet werden.

Der Termin in den Osterferien - kurz nach der Ausbildungsnacht - hat sich bewährt. Dies bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich außerhalb der Schule mit mehr Zeit den Workshops zu widmen  - Gerne dürft ihr auch Eltern und Lehrer einladen, sich an diesem Tag in der eule umzusehen und euch bei der Arbeit zu beobachten.    

Die Veranstaltung in der eule gmünder wissenswerkstatt ist für alle Jugendlichen auf der Suche nach einer passenden Ausbildung und für Ausbildungsbetriebe eine ideale Plattform, um zusammen zu finden.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler aller Schularten in der Berufsorientierung (insbesondere natürlich diejenigen, die sich für Ausbildungsbeginn Herbst 2019 oder 2020 bewerben wollen, oder Jugendliche, die noch unentschlossen sind, noch Tipps und Hinweise brauchen).

Um was geht es:In Workshops von jeweils ca. 1,5 Sunden bekommst Du einen guten Einblick in verschiedene Berufsfelder. Es ist eine gute Gelegenheit, mit Auszubildenden und Ausbildern praktisch zu arbeiten und mehr über die Tätigkeiten im Beruf und die Ausbildung zu erfahren. Neben praktischen Erfahrungen bekommst Du aus erster Hand wichtige Hinweise für die Ausbildung und erfährst, wo Du Dich für welchen Bereich bewerben kannst.

 

Anmeldung

Weiter unten findest Du alle Workshops. Wenn du auf einen Workshop klickst, kommst du zur Terminübersicht. Dort steht auch die Anzahl der freien Plätze. Du loggst Dich ein und reservierst einen Platz im Workshop Deiner Wahl. Du kannst Dich bei bis zu 4 Workshops anmelden!

Bitte auf die Uhrzeiten achten, dass Du Dich nicht für 2 Workshops parallel anmeldest!

Die Workshops werden am 14.Dezember 2018 zur Anmeldung freigeschaltet!

Anmeldeschluss: Montag 15.04.2019

Ansprechpartner
Stefanie Schuler
Tel.: 07171 922 67 80
s.schuler@technische-akademie.de

 

ja
abbrechen